Einen schönen Freitag euch allen…

1. Vorübergehend ist es kühler geworden, windig und regnerisch. Es fühlt sich schon wie Herbst an. Dabei hat der Sommer noch gar nicht begonnen.

2. Bei dieser Witterung mag ich lieber heiße Suppen, als etwas vom Grill.

3. Ich könnte mal wieder Zucchinisalat machen.

4. Heute nach Feierabend muss ich endlich den lange aufgeschobenen Besuch machen, egal wie müde ich bin.

5. Mein Rezept für Kürbiscremesuppe ist besonders einfach für alle anderen Gemüse abzuwandeln.

6. Auch wenn es das Wochenende trüb, kalt und regnerisch bleibt, in den Garten gehe ich trotzdem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch und ein wenig plaudern. Samstag habe ich einen ganz entspannten Gartentag geplant und Sonntag möchte ich ebenfalls im Garten sein, in der Hoffnung, dass Mutti mir auch wirklich meine Entspannung gönnt und nicht wieder permanent am Herum-Aktionieren ist.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Schnell mal noch…

1. In genau zehn Stunden bin ich auf der Autobahn. Richtung Norden. Ostsee, ich komme.

2. Wenn ich nicht ab und an am Meer meine Akkus aufladen kann, bin ich nicht zu gebrauchen.

3. Es gibt keine unpassende Jahreszeit oder Witterung, wenn ich nur am Meer sein kann.

4. Ich glaube, es ist alles nur Aberglaube, wenn man bestimmten Menschengruppen nachsagt, sie leben länger.

5. Wenn es heiß ist trinke ich am liebsten Wasser, Wasser, Wasser.

6. Ich kann das ganze Palaver nicht mehr hören, soviel zum Thema Politik.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Taschen ins Auto räumen und ab auf die Autobahn, zum Abendessen rasten, vielleicht am Linumer Bruch, vielleicht auch früher. Samstag habe ich einen Termin um die Mittagszeit und später den Besuch des Hafenfestes in Kamp, geplant und Sonntag möchte ich in der Ostsee baden und später, viel später entspannt zurück fahren.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Schnell noch…

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, hätte ich ein Haus am Meer. Dort würde ich für die Mutti einen Strandkorb auf die Terrasse stellen, damit sie immer etwas Schönes hat, was sie auch selbst noch bewerkstelligen kann.

2. Ich hatte dieses Jahr schon Urlaub. Eine Woche im Februar an der Ostsee. Und zwei Tage plus Wochenende im März in der Pfalz. Das dürfte es für dieses Jahr gewesen sein, zumindest bis Oktober.

3. Nein, wir werden nicht im Garten hocken und über die Krankheiten alter Leute reden, die ich nicht einmal kenne, denn dieses Wochenende… siehe Punkt 7.

4. Bei mir gibt es von NICHTS über Rührei oder Steak bis zum Heringssalat so ziemlich alles zum Frühstück. Je nach Laune und Appetit und vorhandenen Lebensmitteln. 😉

5. Es ist immer schön, wenn ich mit Freunden zusammen sein kann. Aber ab und zu bin ich auch gern mal gaaaanz allein.

6. Kleidung, die ich im Alltag trage, muss vor allem eins sein: extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Weiterarbeiten an einem Geschenk, das gar nix weiter ist, sich über einen längeren Zeitraum quasi selbst erstellt, dabei aber bewacht und beobachtet werden muss. Danach zur Belohnung gibt es vielleicht noch einen Besuch im Thermalbad. Samstag habe ich jede Menge Wuselei und Verrichtungen und am Abend eine schöne Party bei Petra auf der Scholle geplant und Sonntag möchte ich bei Uta auf freundliche Menschen treffen und mit ihnen den Brunch und den Tag genießen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Und wieder mal…

…ein Freitagsfüller.
1. Es ist die Aufgabe der Schüler zu lernen.

2. Ich kann nur mein Wissen zur Verfügung stellen, für andere lernen oder denken kann ich nicht.

3. Wenn ich morgen im Lotto gewinne, kaufe ich mir ein Haus am Meer.

4. Da ich aber gar nicht Lotto spiele, spare ich noch eine Weile und über mich so lange in Geduld.

5. Erdbeeren mit nix weiter, also einfach pur, mag ich am liebsten.

6. Mein Appetit hängt von der Tagsform ab, deshalb ist es einfacher zu sagen, welche Sorten ich gar nicht mag {Banane und Schlumpf}, als festzulegen, irgend eine Sorte sei mein Lieblingseis.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Janice abholen und mit ihr dann die Dornenröschen und mit allen dreien Pizza essen, Samstag habe ich einen schönen Gartentag mit Pool und Grillen geplant und Sonntag möchte ich ebenfalls im Garten sein und einfach den Tag genießen, ebenso wie am Pfingstmontag.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Schon halb vorbei…

…dieser Freitag.
1. Meine Füße wurden gestern bei der Ärztin auf alles Mögliche getestet und für gut befunden. Das freut mich natürlich, denn sie haben mit mir wirklich ne Menge zu [er]tragen.

2. Ab und zu mag ich Kartoffelchips, obwohl ich natürlich weiß, dass sie sehr ungesund sind.

3. Ich lernte in meinem Leben schon eine ganze Menge und werde wohl so bald auch nicht damit aufhören. Nur eines habe ich noch immer nicht gelernt: Auch mal Nein zu sagen, wenn ich so viel für andere tun soll.

4. Leider noch viel zu selten wird bei mir das Ich-denk-an-mich-Gen aktiviert.

5. Es ist wirklich traurig, wie rücksichtslos manche Menschen mit den Gefühlen anderer umgehen.

6. Ein paar Konzerte möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Bücher aus der Bibliothek und {hoffentlich} schwimmen gehen, Samstag habe ich einen schönen Gartentag geplant und Sonntag möchte ich nur für mich sein und genießen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Als erstes mal…


1. Es gibt nichts besseres, als am Meer zu leben.

2. Mit Disziplin geht fast alles.

3. Wie konnte ich nur glauben, dass eine bestimmte Person mir bezüglich der Immobilie wirklich hilft?

4. Ich besitze nicht nur eine Handtasche von Christel G..

5. Mein gesamter Handarbeitskram ist mein Lieblingsspielzeug.

6. Der Eurovision Song Contest interessiert mich auch in diesem Jahr nicht ein Bisschen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, wie immer, Samstag habe ich dringend nötige Gartenarbeit geplant und Sonntag möchte ich nur für mich sein und genießen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Für den Freitagsfüller…

…habe ich heute kaum Antworten.
1. Ich persönlich glaube , dass man nicht jeden Satz zu Ende bringen kann, den jemand anderes begonnen hat.

2. Was mir in dieser Woche an Vorwürfen an den Kopf geknallt wurde, z. B. dass ich mich nicht genug um andere kümmere, ist totaler Quatsch.

3. Meine Nachbarn bekomme ich zum GLück nur selten zu Gesicht. Trotzdem nerven einige gewaltig.

4. In letzter Zeit gibt es nichts, wovon ich sagen würde, das war ein Fehlkauf.

5. Wenn ich frische Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten solche, an denen die Wurzel/Zwiebel/Knolle noch dran ist. Mit Schnittblumen habe ich es nicht so. Die tun mir immer irgendwie leid.

6. Tomatensuppe hatte ich gestern zum Abendessen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, Samstag habe ich , falls ich mich besser fühle, als heute Morgen, die Teilnahme an einem Stricktreffen in BS geplant und Sonntag möchte ich den Stoffmarkt in Leipzig besuchen. Auch das nur, wenn es mir besser geht..

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Immer wieder freitags…

1. Keine Spur von Urlaub in Sicht. Wenn überhaupt, dann ein paar "gestohlene" Tage, Wochenenden, die um den Freitag Abend verlängert werden…

2. Zwei Wochen ganz allein am Meer könnte ich sehr gut vertragen.

3. Wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich immerhin ein winziges Flüsschen und ein wenig Grün.

4. Noch kein Tag, noch kein Erlebnis war in dieser Woche bisher ein Highlight.

5. Im Gartencenter war ich schon ewig nicht mehr.

6. Eine Menge an Dingen, die immer wieder liegenbleiben oder verschoben werden, muss ich unbedingt bald mal selber machen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Taschen packen, Auto beladen, losfahren, Samstag habe ich eine Besichtigung geplant und Sonntag möchte ich für ein paar Stunden das Meer sehen..

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

Der muss auch noch in meine Linkliste…

…der
Freitagsfüller

1. Ich lese am liebsten Krimis, die am Meer spielen.

2. Meine riesige Patchworkdecke ist mir die liebste Resteverwertung.

3. Am Montag wird es in der Firma wieder hektisch.

4. Das Häuschen am Meer ist für mich inzwischen mehr als nur ein Traum.

5. Im übrigen fahre ich nächstes Wochenende nach Mecklenburg-Vorpommern.

6. Was ich dort zu erledigen habe, könnte einiges verändern, besonders für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Stöbern in der Bücherei und vielleicht, falls ich nicht zu geschafft bin, noch Freunde besuchen, Samstag habe ich Gartenarbeit und Anbau der Wasseruhr geplant und Sonntag möchte ich ganz viel stricken und ganz viel lesen und und und, von allem ganz viel. Ja..

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

Auch am Karfreitag gibt es einen…

Freitagsfüller

1. Gesetzt den Fall es gibt eine Vorabbaugenehmigung, falls das alte Häuschen doch abgerissen werden muss, nehme ich das große Grundstück in dem abgelegenen Dörfchen wahrscheinlich.

2. Keine feste Tradition gehört für mich unbedingt zum Osterfest.

3. Eine Mini-Auszeit am Tag ist der erste Kaffee am Morgen. Dafür stehe ich gern ein paar Minuten früher auf, damit ich diesen in Ruhe genießen kann, bevor ich mich ins Hamsterrad stürze.

4. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich in diesem Jahr überhaupt noch nichts gebacken.

5. Wenn die Kirschblüten blühen, gibt es in einem kleinen Ort in der Nähe von Jena einen hübschen Markt. Ein paar Mal war ich mit Lili dort. Da würde ich gern einmal wieder hin fahren.

6. Einen schönen sonnigen Tag mit der Steuererklärung vermiesen, nein danke! {Trotzdem muss genau das heute sein.}

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Drücken des Sendebuttons im Steuerprogramm, um die elektronische Erklärung abzuschicken, Samstag habe ich weitere unaufschiebbare Büroarbeit geplant und Sonntag möchte ich dann endlich Ostern und die freie Zeit genießen..

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.