Freitag… KW01/18

1. Gestern abend ging ich ganz zeitig zu Bett, weil die Erkältung mir zu Schaffen machte.

2. Ich habe überhaupt keine Vorsätze für dieses Jahr.

3. Das lustigste kann ich nicht benennen. Es gab viel sehr schönes in der letzen Zeit, aber lustig?

4. Eine Frage, die ich meiner Freundin nicht stellen darf, weil sie darauf nie eine Antwort weiß: wo soll es denn jetzt hingehen?

5. Ich sage: Das muss jetzt aber fertig werden, und er sagt: aber nicht heute!

6. Der Ausbau der Wohnung braucht noch viel Zeit, und wir müssen essie irgendwie finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, um die Erkältung endlich auszukurieren. Samstag habe ich Wäsche, Haushalt und Räumaktionen geplant und Sonntag möchte ich lesen und stricken.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

Freitag… KW47

1. Ich könnte mal wieder asiatisch essen gehen.

2. Wenn es kälter wird, ziehe ich unter die Kleider gern lange Shirts drunter.

3. Bloß nicht stressen lassen von Weihnachtsvorbereitungen und anderem Krams.

4. Nachdem wir im letzten Jahr keinen einzigen gemeinsamen Termin finden konnten, will ich dieses Jahr unbedingt mit meiner Mutsch auf den Weihnachtsmarkt.

5. An meiner Tür hängt keine Jahreszeitendeko. Da hängt nicht mal ein Namensschild.

6. Obwohl es noch gar nicht friert, kriecht mir die Kälte schon bis in die Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Bastelarbeit. Samstag habe ich ein Treffen mit den Hallenser Strickmädels geplant und Sonntag möchte ich irgend etwas Nettes anstellen oder einfach nur auf der Couch herum knautschen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

Freitag… KW44

1. Heute bin ich froh, denn nach dem extrem artbeitsreichen Oktober steht mir das erste entspannte Wochenende bevor.

2. Die alten habe ich bei der Räumaktion entsorgt und neue brauche ich vorläufig nicht. Wovon ich rede? Na, von Visitenkarten.

3. St. Martin hat in unserer Gegend keine große Bedeutung.

4. Ist es ein Zeichen von Faulheit, wenn ich mich auf ein Wochenende ohne jede Verpflichtung freue?

5. Zeit, die man in großen Tüten kaufen kann, müsste mal jemand erfinden.

6. Im Übrigen, ich freue mich auf’s Wochenende. {Hatte ich schon gesagt, oder?}

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf {Ja, ihr wisst es schon.} einen entspannten Wochenfeierabend, vielleicht sogar mit Sauna. Samstag habe ich Freizeit genießen geplant und Sonntag möchte ich vielleicht einen kleinen Ausflug machen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

Freitag… KW43

1. Auch du je, jetzt kann ich mein Handy nicht finden und nur hoffen, dass ich es daheim vergessen und nicht irgendwo verloren habe. Das erschwert für den Feierabend die Organisation. Naja, ich habe ja sonst nichts zu tun. *grrr*

2. Bei so manchen Menschen, mit denen ich täglich zu tun haben muss, bezweifle ich, dass sie überhaupt wissen, was das ist: Niveau.

3. Halloween muss ich nicht unbedingt haben. Aber wenn kleine Mädchen sich als Hexen verkleiden, sieht das meist sehr hübsch aus.

4. Recht bald ans Meer zu fahren, ist vielleicht doch möglich (wenn auch leider nicht am kommenden Wochenende).

5. Aufpassen, dass ich keine Termine verpasse, muss ich zur Zeit besonders.

6. Ich habe mir noch überhaupt keine Gedanken gemacht über Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Eva, die im Werk noch verschiedenes abholen will. Samstag habe ich Mittagessen mit der Familie und den Besuch des Klassentreffens geplant und Sonntag möchte ich möglichst alles, wirklich alles aus dem Werk raus haben.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

Schnell noch…

1. Die Nachrichten mag ich mir am liebsten gar nicht mehr anhören. Es ist doch gruselig, was in der Welt so passiert und in Deutschland auch.

2. Mit handgestrickten Socken bekomme ich nie kalte Füße.

3. Herbstferien, was ist das? 😉

4. Ans Meer fahren müsste ich mal wieder.

5. Mal so ganz unter uns gesagt, pst, wir sind hier nicht unter uns. Deshalb sag ich lieber nüscht.

6. Heute noch mal großes Räumaktion, dann haben wir es hoffentlich baldgeschafft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Hexe, die hoffentlich über’s Wochenende kommt. Samstag habe ich weiter packen und räumen geplant und Sonntag möchte ich vielleicht endlich damit fertig werden.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

Dazwischen gemogelt…

1. Mein altes Ich ist immer noch da, mein neues Ich brauche ich nicht, denn ich habe ja das Alte noch.

2. Ich scheue mich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht immer so viel grübeln, aber ich kann einfach nicht aus meiner Haut.

4. Ich will ans Meer, jetzt sofort.

5. Der große Unterschied ist oft gar nicht wirklich so groß, wie man denkt.

6. Ich habe tolle Freunde, und das macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Sauna {diesmal wirklich}. Samstag habe ich mit Katl Kartons packen geplant und Sonntag möchte ich das schöne Wetter genießen und einen Ausflug machen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

freitags_fueller

Und nun…

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu, noch einmal in ein Flugzeug zu steigen, dachte ich bis vor kurzem. Und nun steige ich am kommenden Montag doch wieder in einen Flieger. *brrr*

2. Die Dunkelheit am morgen, wenn ich aufstehe und mich für die Arbeit fertig mache, erinnert mich daran, dass es jetzt Herbst ist.

3. Ich kann einfach nicht ohne die Ostsee leben. Wenn ich schon nicht immer dort sein kann, muss ich wenigstens wissen, dass ich jederzeit wieder hinfahren kann.

4. Ein Sonnenglas selbst bauen und Apfelchutney kochen sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte.

5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt, gib Gin und Martini dazu.

6. Sommerurlaub auf der Insel Usedom ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Treffen mit Kalt im Werk und später auf die Kelo-Sauna. Samstag habe ich erste Kartons packen geplant und Sonntag möchte ich mich seelisch und moralisch auf die Dienstreise vorbereiten.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

freitags_fueller

Weil Freitag ist…

1. Ist denn das schöne Wetter für diesen Herbst wirklich schon vorbei?

2. Ich habe ein Rezept gefunden, und abgewandelt. Und das gilt so ziemlich für alle Rezepte. Ich halte mich nur äußerst selten an genaue Vorgaben.

3. Am liebsten mag ich gerade Wurzelpetersilie.

4. Zu Hause habe ich keine Herbstdekoration.

5. Socken an den Füßen müssen sein. Auch nachts. Aber bitte nur handgestrickte.

6. "Die Chaotentante" könnte der Titel eines Buches über meines Lebens lauten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Händlernacht in Bad Lausick. Samstag habe ich noch nichts Konkretes geplant und Sonntag möchte ich mich natürlich entspannen und vielleicht endlich mal was nähen {vielleicht!!!}.

Den Freitagsfüller, wie immer, von Barbara.

freitags_fueller

Wieder mal…

1. Die letzte erfreuliche Postsendung war der Brief mit den Armbändern von IDIM in Berlin

2. In dieser Woche war ich dankbar für den Abend bei Uta.

3. Da ich so ziemlich alles esse und immer Appetit habe, kann ich nichts benennen, von dem ich sagen würde, das ist das Köstlichste, was es gibt.

4. Blogs lesen inspiriert mich.

5. Ich bin momentan am glücklichsten, wenn ich allein bin.

6. Und alle Wege die wir gehen müssen, führen irgendwo hin, aber nicht unbedingt dahin, wohin wir erwarten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf was nettes zu essen machen und dann stricken oder lesen oder was räumen. Ja, räumen wäre gut. Samstag habe ich den ursprünglichen Plan verworfen und nun, falls es das Wetter zulässt, Kaffeetrinken im Garten geplant und Sonntag möchte ich mit Mutti nach Bad Kösen fahren und dem Kurkonzert lauschen.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.

freitags_fueller

Einen schönen Freitag euch allen…

1. Vorübergehend ist es kühler geworden, windig und regnerisch. Es fühlt sich schon wie Herbst an. Dabei hat der Sommer noch gar nicht begonnen.

2. Bei dieser Witterung mag ich lieber heiße Suppen, als etwas vom Grill.

3. Ich könnte mal wieder Zucchinisalat machen.

4. Heute nach Feierabend muss ich endlich den lange aufgeschobenen Besuch machen, egal wie müde ich bin.

5. Mein Rezept für Kürbiscremesuppe ist besonders einfach für alle anderen Gemüse abzuwandeln.

6. Auch wenn es das Wochenende trüb, kalt und regnerisch bleibt, in den Garten gehe ich trotzdem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch und ein wenig plaudern. Samstag habe ich einen ganz entspannten Gartentag geplant und Sonntag möchte ich ebenfalls im Garten sein, in der Hoffnung, dass Mutti mir auch wirklich meine Entspannung gönnt und nicht wieder permanent am Herum-Aktionieren ist.

Den Freitagsfüller, wie immer, von hier.