categories 366/2012, Projekte    
Wollkombinat

In diesem Gebäude verbrachte ich den Montag Vormittag. Trotz der Schwierigkeiten, die ich am Sonntag hatte, wurde es ein erfolgreiches Treffen. Danach war ich völlig ausgelaugt und brauchte erst einmal ein wenig Ruhe. Ein wenig… denn ab 18 Uhr war das Lädchen geöffnet. Immerhin schaffte ich, das dünne blaue Auftragsgarn zu spinnen.
 
 

Wollkombinat

Diese tollen Garne erwarteten mich im Lädchen, als ich am Dienstag vom Unterricht kam. Da wird sich Frau T. aber freuen.
 
 

Wollkombinat

"Nur an Blumen fehlts im Revier…" Statt der "geputzen Menschen" nimmt die Gärtnerei in Panitsch Schüsseln, Taschen und Gießkannen aus Plaste. {JA, ich bin "Ossi", ich sage Plaste, nicht Plastik.}
Entdeckt habe ich den geschmückten Baum schon am Morgen, als ich nach Wurzen fuhr, um bei einer Seniorengruppe zu spinnen und eines meiner Märchen zu lesen. Fotografiert habe ich ihn dann auf dem Rückweg.
 
 

Wollkombinat

Am Wegesrand… Zuerst war ich zu faul, auf dem Heimweg, kurz vor dem Ziel noch die Kamera heraus zu kramen. Jetzt bin ich froh, dass ich es vorhin doch getan habe. Ich finde, das Foto ist gut geworden.

Donnerstag, 19. April 2012 | 21:02 Uhr | Tags: , , ,

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert